Mietbedingungen

Mietbedingungen villa in de ardennen

Mietbedingungen

Allgemeine Reservierungs- und Mietbedingungen

Diese Allgemeine Reservierungs- und Mietbedingungen gehören zum Vertrag zwischen Ihnen “Mieter”) und Villa in de Ardennen (“Vermieter”). Mit dieser Reservierung erklärt Mieter sich mit diesen Allgemeinen Bedingungen einverstanden. Diese Bedingungen sind integraler Bestandteil des Mietvertrages. „Villa in de Ardennen“ ist der Handelsname von Ad Leisure BV (Handelskammer:30214700/ Umsatzsteuernummer: 8159.50.457.B01)

Reservieren

Mieter kann via Email oder telefonisch reservieren, diese Reservierung wird vom Vermieter via Email bestätigt, mittels eines Mietvertrages. Nach Empfang des Mietvertrages soll Mieter innerhalb von 7 Tagen eine Anzahlung von 40% der Gesamtmiete auf das Konto von Vermieter überweisen. Erst dann ist die Reservierung definitiv. Nach Überweisung der Anzahlung ist die Reservierung rechtsverbindlich.

Zahlung

Die Anzahlung umfasst 40% der Gesamtmiete und soll innerhalb von 7 Tagen nach Empfang der Reservierungsbestätigung überwiesen werden, es sei denn es ist ausdrücklich etwas anderes erwähnt. Bei Überschreitung dieser Zahlungsfrist behält Vermieter sich das Recht vor die Reservierung als aufgelöst zu betrachten und die Ferienwohnung wieder zu vermieten. Die Restzahlung der Gesamtmiete soll innerhalb von 8 Wochen vor Ankunft auf Konto des Vermieters überwiesen werden. Bei Überschreitung dieser Zahlungsfrist behält Vermieter sich das Recht vor den Mietvertrag auf zu lösen. Es findet keine Rückzahlung statt.

Annullierung

Mieter ist berechtigt eine Reservierung schriftlich zu annullieren. Annullierungskosten:

  • Bei Annullierung bis 42 Tage vor Ankunft: 30% der Miete;
  • Bei Annullierung von 42 Tagen bis 28 Tage vor Ankunft: 60% der Miete.
  • Bei Annullierung ab 28 Tagen bis 1 Tag vor Ankunft: 90% der Miete.
  • Bei Annullierung am Ankunftstag oder später: komplette Miete.

Das Datum des Poststempels oder das Datum der diesbezüglichen Email-Nachricht gilt als Annullierungsdatum.

Die Annullierung einer Reservierung vom (Haupt-)Mieter gilt gleichzeitig als Annullierung der Mitmieter. Wenn Vermieter sich genötigt sieht (z.B. höhere Gewalt) die Miete zu annullieren, wird Mieter schriftlich informiert. Eine eventuelle Anzahlung wird rückerstattet. Mieter hat nicht mehr oder andere Rechte als die bereits bezahlte Summe.

Zusätzliche Kosten/Kaution

Die Kaution beträgt € 750,00 pro Buchung für die Villen Opaal und Saffier. Die Kaution für Villa Smaragd beträgt € 500,00 pro Buchung. Zahlung der Kaution ist integraler Bestandteil des Mietvertrages. Wenn Mieter die Kaution nicht bezahlt, behält Vermieter sich das Recht vor den Mietvertrag auf zu lösen. Falls die Kaution 7 Tage vor Ankunft noch nicht überwiesen worden ist, wird der Schlüssel bei Ankunft nicht übergeben.

Nicht im Mietpreis einbegriffen sind zusätzliche Kosten für Energie, Bettwäsche, Küchenwäsche und Reinigungskosten. Die allgemeinen Kosten werden auf der Website erwähnt. Im Mietvertrag werden die Kosten spezifiziert. Der Mieter soll die Kaution 1 Woche vor Ankunft überweisen. Die Kaution ist integraler Bestandteil des Mietvertrages. Wenn die Kaution nicht rechtzeitig bezahlt wird, behält Vermieter sich das Recht vor den Mietvertrag als aufgelöst zu betrachten. Innerhalb von zwei Wochen nach Aufenthalt wird die Kaution vom Vermieter zurückgezahlt, nach Abzug der zusätzlichen Kosten.

Bei einer Buchung von zwei oder mehr Wochen könnte von dieser Regelung abgewichen werden. Falls die zusätzlichen Kosten die Kaution überschreiten, werden diese Kosten neben der Kaution separat in Rechnung gestellt.

Ankunft und Abreise

Die Mietperiode läuft von Freitag bis Montag (Wochenende) oder von Montag bis Freitag (Midwoche) oder von Freitag bis Freitag (Woche), es sei denn es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Ankunftszeit ist zwischen 16.00 und 18.00 Uhr, Abreise ist 10.00 Uhr spätestens. Mieter empfängt den Schlüssel vor Ort bei Ankunft. Nach Ankunft werden mit dem Verwalter einige praktische Sachen durchgenommen. Nachdem Vermieter den Schlüssel nach der Mietperiode wieder zurückerhalten hat, wird die Kaution zurückgezahlt, nach Abzug der zusätzlichen Kosten. Bei einer verspäteten Anreise oder einer vorzeitigen Abreise hat Mieter kein Recht auf Rückzahlung der (Teil-)Miete.

Bei Abreise werden Verwalter und Mieter die Endkontrolle ausführen. Wenn Mieter vorzeitig, ohne Kontrolle, abreist, ist Vermieter berechtigt die Kaution nicht zurück zu zahlen.

Gebrauch und Haftung

Die Ferienwohnungen Saffier und Opaal sind geeignet für maximal 16 Personen. Die Ferienwohnung Smaragd ist geeignet für maximal 10 Personen. Mieter ist nicht berechtigt mehr Personen in der Ferienwohnung unter zu bringen / übernachten zu lassen als die erwähnte Anzahl im Mietvertrag, es sei denn es wurde ausdrücklich etwas anderes mit dem Mieter vereinbart.

Während der Mietperiode sorgt Mieter für die Wohnung und haftet für eventuellen Schaden verursacht während des Aufenthalts. Eventuelle Schäden die durch Zutun oder Nachlässigkeit des Mieters entstehen werden mit der Kaution verrechnet, unbeschadet der Verpflichtung des Mieters zum Schadenersatz. Alle Schäden und Mängel an Ferienwohnung die durch Zutun oder Nachlässigkeit des Mieters entstehen, sollen direkt vom Mieter an Vermieter gemeldet werden. Nicht gemeldete Schäden werden dem Mieter gegenüber geltend gemacht.

Vermieter ist nicht haftbar für Mängel an – und Funktionierung der technischen Anlagen und Apparatur. Bei Reparatur oder Ersatz hat Mieter kein Recht auf Rückzahlung der (Teil-) Miete. Der Vermieter wird dafür sorgen, dass Reparatur oder Ersatz so schnell wie möglich ausgeführt wird.

Rauchen ist nicht erlaubt in den Schlafzimmern. Haustiere sind in Übereinstimmung erlaubt, Kosten: € 10,00 pro Haustier pro Nacht.

Es ist nicht erlaubt den Wellnessraum, die Sauna und das Schwimmbad mit Schuhen zu betreten.

Das Haus soll besenrein hinterlassen werden. Das beinhaltet unter anderem:

  • Tischgeschirr, Besteck soll abgewaschen und aufgeräumt werden, Kühlschrank und Kaffeemaschine sollen geleert werden, Trockner: Fusseln entfernen, Wasserbehälter leeren.
  • Fenster und Türen schließen.
  • Opaal und Saffier : Heizung auf 15 Grad.
  • Smaragd; Radiatoren auf * (=Frostschutz).
  • Keine Esswaren hinterlassen.

Vermieter kann nicht haftbar gemacht werden für Personenschaden oder Schaden, Verlust oder Diebstahl von Eigentümern des Mieters. Vermieter ist auch nicht haftbar für Schäden an Mieter und/oder Reisegefährten die aus Gebrauch von Schwimmbad, Sauna, Gerät in oder um die Wohnung hervorgeht.

Nutzungsbedingungen W-Lan

In die Ferienhäuser von „Villa in de Ardennen“ (im Folgenden „Anbieter) können Sie ein W-Lan-Netzwerk (im Folgenden: „Netzwerk”) nutzen. Das Netzwerk wird von Anbieter angeboten. Für die Nutzung dieses Netzwerks gelten Nutzungsbedingungen, die für alle Benutzer des Netzwerks Gültigkeit besitzen. Durch die Nutzung des Netzwerks verpflichtet sich jeder Benutzer, die folgenden Nutzungsbedingungen einzuhalten.

  • Das Netzwerk darf nicht für folgende Zwecke genutzt werden: * Spam, Viren oder illegale Software verbreiten, nutzen oder herunterladen sich selbst und/oder anderen Zugang zu Netzwerken, Computern, Informationen oder (Peripherie-)Geraten verschaffen, die nicht für den öffentlichen Gebrauch vorgesehen sind. * für Handlungen, die illegal, bedrohend, beleidigend, einschüchternd, betrügerisch, anstößig oder verleumderisch sind
  • Es ist nicht gestattet, zu versuchen Zugang zu unautorisierten Diensten, Nutzeraccounts oder Computersystemen zu bekommen, egal auf welche Weise.
  • Die Nutzung des Netzwerks darf niemals den nationalen Gesetzen und Vorschriften zuwiderlaufen.
  • Das Versenden von Informationen (z. B. per E-Mail) über das Netzwerk ist nicht gesichert und kann zum Verlust, Abgefangen werden und/oder Verandern der Informationen führen. Nutzern wird empfohlen, mindestens ein Antivirenprogramm und eine Firewall zu nutzen. Außerdem wird empfohlen, eine VPN-Verbindung herzustellen, wenn vertrauliche oder sensible Informationen versendet werden oder Verbindung zu einem Firmennetzwerk hergestellt wird.
  • Die Nutzung des Netzwerks geschieht vollständig auf eigenes Risiko des Nutzers. Der Anbieter des Netzwerks ist nicht haftbar für jeglichen Schaden, der infolge der Nutzung des Netzwerks erlitten wird.
  • Der Anbieter behalt sich das Recht vor, dem Nutzer, der sich nicht diesen Nutzungsbedingungen entsprechend verhalt, den Zugang zum Netzwerk zu entziehen und ihn aus dem Netzwerk zu entfernen. Außerdem ist der Nutzer, der diesen Nutzungsbedingungen zuwiderhandelt, für alle dadurch dem Anbieter entstehende Schaden haftbar.